Projektgruppe Landlust – Landfrust

Jugend auf dem Lande – wie lebt sie, was bewegt sie und welche Vor- und Nachteile sieht sie im Aufwachsen auf dem Land?

Diesen und noch viel mehr Fragen geht eine Projektgruppe der Hochschule Esslingen in den Studiengängen Soziale Arbeit und Bildung & Erziehung in der Kindheit unter der Leitung von Prof. Kurt Möller im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 nach.

Dafür schwärmen die Studierenden selbst in ländliche Gegenden aus, kommen mit Jugendlichen in Kontakt und führen mit ihnen Interviews.

Themen sind vor allem Freizeitgestaltung, der Wandel der Generationen, Bildungs- und Berufsperspektiven, Religiosität und soziales oder politisches Engagement.

Aus den gesammelten Eindrücken, Interviews, Fotos und anderen Materialien wird am Ende ein Buch zu dem Thema veröffentlicht.

Übrigens: Gesucht werden noch Jugendliche zum Thema Gender und Sexualität (Homosexualität, Transsexualität) aus der Region. Bei Interesse oder anderen Fragen also gerne unter der Projektemail jugend.land@web.de melden!